Ein sicherer Urlaub auf der Salzburger Sonnenterrasse
Suchen & Buchen Wie dürfen wir Ihnen helfen? Unterkünfte finden Online buchen Anfragen

So wird für einen unbeschwerten Aufenthalt gesorgt​

Liebe Gäste der Salzburger Sonnenterrasse!

Unsere Unterkünfte haben alle Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus ergriffen, um Ihnen einen himmlischen Urlaub auf der Sonnenterrasse zu ermöglichen.

In den vergangenen Monaten haben wir alle gelernt, mit der Situation gut umzugehen. Auf Händeschütteln und Umarmungen müssen wir derzeit verzichten, ein Mund-Nasen-Schutz muss in geschlossenen Räumen getragen werden. So schützen wir uns und unser Gegenüber. Auf Sauberkeit und Hygiene wird in unseren Unterkünften besonders geachtet.

Dieser Urlaub wird anders, aber wir sind uns sicher – er bleibt einzigartig und in guter Erinnerung.

Ihr Team der Salzburger Sonnenterrasse

Corona-Maßnahmen

Voraussetzungen für den Zutritt zu Unterkünften und Gastronomiebetriebe:

  • Gäste haben Zutritt, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.
  • Ab 19. Mai 2021 sind alle bisherigen Nachweise dafür gültig, ab Anfang Juni dann auch als Zertifikate/QR-Code im digitalen Grünen Pass.

Gültige Tests sind:

  • Negativer PCR-Test (Gültigkeit: 3 Tage)
  • Negativer Antigentest aus Teststraße, Apotheke, etc. (Gültigkeit: 2 Tage)
  • Für Kinder werden auch Schultest als Eintrittstest gelten. (Für Kinder ab 10 Jahren)
  • Impfung kann mittels Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck nachgewiesen werden
  • Genesung: Absonderungsbescheid, Antikörpertest

Was muss ich als Gast im Beherbergungsbetrieb beachten?

  • Zutritt nur wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.
  • In der reinen Beherbergung (ohne Gastronomie oder Dienstleistung) reicht ein Eintrittstest für den gesamten Aufenthalt. Wenn Verpflegung (Frühstück, andere Mahlzeiten) oder Dienstleistungen (Wellness) angeboten wird, dann gelten Gastronomie-Regeln.
  • Mindestens zwei Meter Abstand zu anderen Personen – außer zu Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder mitreisenden Personen aus der gemeinsamen Wohneinheit.
  • FFP2-Maske in allgemein zugänglichen Indoor Bereichen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • Nach Möglichkeit im Vorfeld reservieren. Stausituationen bei Rezeption und im Restaurant reduzieren.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen. Bei Anzeichen während des Aufenthaltes Kontakt mit dem Gastgeber aufnehmen.

Was muss ich in Gastronomiebetrieben (Restaurants) beachten?

  • Zutritt nur wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.
  • Auf den Sicherheitsabstand zu anderen Personen von mindestens zwei Metern ist zu achten.
  • Eine FFP2-Maske ist an den Tischen nicht notwendig. Beim Betreten und Verlassen muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Besuchergruppen dürfen in geschlossenen Räumen max. vier Erwachsene zuzüglich max. 6 ihrer minderjährigen Kinder
  • Besuchergruppen dürfen Outdoor 10 Erwachsene pro Tisch zuzüglich max. 10 ihrer minderjährigen Kinder 
  • Im Indoor-Bereich dürfen Speisen und Getränke nur an Sitzplätzen konsumiert werden.

Ein sicherer Urlaub

Liebe Gäste der Salzburger Sonnenterrasse!

Unsere Unterkünfte haben alle Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus ergriffen, um Ihnen einen himmlischen Urlaub auf der Sonnenterrasse zu ermöglichen. 

In den vergangenen Monaten haben wir alle gelernt, mit der Situation gut umzugehen. Auf Händeschütteln und Umarmungen müssen wir derzeit verzichten, eine FFP2-Maske muss in geschlossenen Räumen getragen werden. So schützen wir uns und unser Gegenüber. Auf Sauberkeit und Hygiene wird in unseren Unterkünften besonders geachtet. 

Dieser Urlaub wird anders, aber wir sind uns sicher –  er bleibt einzigartig und in guter Erinnerung. 

Ihr Team der Salzburger Sonnenterrasse