Illusionstheater: Philipp Oberlohr „Das Spiel“

Philipp Oberlohr ist Illusionist – aber was ist das? Gedanken­­leser, Schauspieler, Zauberer? Soviel ist sicher: 1983 geboren, studierte er Theologie in Innsbruck und Körpertheater in London. Nach beinahe einem Jahrzehnt dort, lebt er nun mit seiner Familie in Wien. Seit über 15 Jahren tritt er als „Illusionist“ auf. Seine Shows verweben Elemente von Gedankenlesen, Illusionen, […]

Kino „Alles unter Kontrolle“ Regie:Werner Boote, A 2015

Facebook, Amazon und Google liefern uns rund um die Uhr den Zugang zur bequemen digitalen Welt! Überwachungs­kameras auf der Straße sorgen für unsere Sicherheit. Aber wer sammelt eigentlich unsere Fingerprints, Iris-Scans, Vorlieben beim Online-Shopping und was wir in den sozialen Netzwerken teilen? Ist uns unsere Privatsphäre gar nicht mehr so wichtig? Gewohnt charmant macht sich […]

Kabarett: Aida Loos „Filterloos“

In ihrem dritten Solo-Programm „Filterloos“ schlägt die Kabarettistin – Jahrgang 1980, gebürtige Iranerin, lupenreine Wienerin – wieder gekonnt (wort-)witzige Brücken zwischen Alltagsverhalten und (Gesellschafts-)Politik: scharfe Beob­achtungen zu den großen Themen der heutigen Zeit. Wie immer wort- und sprachverspielt, gehören Sickerwitze und das verblüffende Wechseln in Sekundenbruchteilen von einer Person in eine andere zu ihren Stilmitteln. […]

25. Thomas Bernhard Tage 2019

09.15 Uhr Begrüßung 09.30 Uhr Manfred Mittermayer (Salzburg): Thomas Bernhard und die Künste 10.15 Uhr Susanna Löffler (Wien): „Ich bin ja ein musikalischer Mensch“ 11.30 Uhr Harald Gschwandtner (Salzburg): „Ganz auf der Seite des höchsten Anspruchs des Ernstes und der Kunst“. Thomas Bernhards „Der Ignorant und der Wahnsinnige“ 15.00 Uhr Präsentation des Thomas-Bernhard-Themenheftes der Literaturzeitschrift […]

25. Thomas Bernhard Tage 2019

Begrüßung durch den LH-STV. Heinrich Schellhorn und Richard Donauer. 19.45 Uhr Konzert des Kirchenchors St. Veit Lesung aus Thomas Bernhards „Die Kälte“ mit Peter Arp. Nähere Informationen unter http://www.seelackenmuseum.at

Besonderer Museumstag Saisonabschluss

Eisenbahn und mehr! „Lokführerschein“ am Loksimulator, Führungen durch die Museumslok 1245.514, Vorführung an historischen Stellwerken, Betriebsgetreuer Modellbahnbetrieb, „Die Tauernbahn – der (z)weite Weg nach Triest“ Sonderausstellung „Menschen in Bewegung“, Rundfahrten mit dem Museumsbummelzug.

Lange Nacht der Museen

Besuchen Sie die „Lange Nacht der Museen“ im Museum Tauernbahn.

Besonderer Museumstag

Eisenbahn und mehr! „Lokführerschein“ am Loksimulator Führungen durch die Museumslok 1245.514 Vorführung an historischen Stellwerken Betriebsgetreuer Modellbahnbetrieb „Die Tauernbahn – der (z)weite Weg nach Triest“ Sonderausstellung „Menschen in Bewegung“ Rundfahrten mit dem Museumsbummelzug

Ausstellungseröffnung – Familientreffen in Farbe und Form

Bilder und Keramikmalerei von Beatrix und Elisabeth Arlhofer.

Abstraktion des Gegenständlichen / Acrylmalerei

Beginn: Freitag, 13.09.2019 Ende: bis Sonntag, 15.09.2019 Kursleitung: Pepo Resch, MAG. ART max. 14 Teilnehmende Kursbeitrag: € 190,00