Familien & Kinder
Suchen & Buchen Wie dürfen wir Ihnen helfen? Unterkünfte finden Online buchen Anfragen

Familienurlaub im Pongau auf der Salzburger Sonnenterrasse

Himmlische Ferien für Groß und Klein

Auf der Salzburger Sonnenterrasse fühlen sich Familien mit Kindern sofort wie zuhause. Von der wunderschönen, saftigen Natur mit traumhafter Aussicht, so weit das Auge reicht, über abwechslungsreiche Aktivitäten und wunderschöne Ausflugsziele rund um die drei Sonnenorte bis zur persönlichen Begrüßung und umfassenden Betreuung durch Ihre Gastgeber ist für ein magisches Ferienerlebnis gesorgt. Ein Familienurlaub im Pongau hat unheimlich viel zu bieten – lassen Sie uns gemeinsam dem Himmel ein Stück näherkommen.

Das müssen Sie erlebt haben!

Ihr Familienurlaub im Salzburger Land legt so manches sonniges Highlight offen. Direkt auf der Salzburger Sonnenterrasse erwarten Sie begeisternde Destinationen für Groß und Klein. Zwischen ausgelassenem Spaß und ein wenig Gemütlichkeit ist rund ums Jahr immer etwas los. Hier sind einige der erklärten Familien-Favoriten in den drei Sonnenorten.

Seelackenmuseum St. Veit

Das Seelackenmuseum ist vor allem für seine Exponate aus dem Leben Thomas Bernhards bekannt – für Kids nicht unbedingt der große Renner. Tatsächlich finden Familien hier aber viel Spannendes zu bestaunen. Die Schwerpunktgebiete Volkskunde, Mineralogie, Archäologie und Bergbau gewähren hochspannende Einblicke in längst vergangene Tage. Beim Besuch des Wallnerbauernhauses genießen Sie einen unverfälschten Einblick in das bäuerliche Leben in längst vergangen Tagen. Gesteine und Mineralien in kuriosen Formen regen die Fantasie an. Auch eine Mühlenführung wird Groß und Klein begeistern. Direkt gegenüber dem Museum befindet sich ein toller Kinderspielplatz.

Tauernbahnmuseum Schwarzach

Wer wollte nicht früher Lokführer werden? Im Schwarzacher Tauernbahnmuseum erwacht dieser Traum zu neuem Leben, denn das erste Eisenbahnmuseum in Salzburg, bereits 2003 eröffnet, zeigt restaurierte Exponate aus mehreren Jahrzehnten Bahngeschichte. Mit dem Museumsbummelzug geht es zu den verschiedenen Attraktionen im Außen- und Innenbereich, darunter eine prächtig erhaltene Dampflok und die imposante Museumslokomotive. Außerdem werden an bestimmten Tagen Spezialführungen mit Lokführern aus der Dampfzug-Zeit inklusive Probefahrten am Lok-Simulator angeboten.

Schaubergwerk Sunnpau

Dieser Ausflug in urzeitliche Welten darf im Familienurlaub im Pongau auf der Salzburger Sonnenterrasse auf keinen Fall fehlen. Bereits in der frühen Bronzezeit um 1850 v. Chr. wurde Erz unter schwierigsten Bedingungen abgebaut. Bei einer kindgerecht aufbereiteten Führung durch das Schaubergwerk erfahren Sie in einer Stunde Interessantes über diese beschwerliche Arbeit und über die damaligen Ausgrabungen. Die Tour führt unter anderem zu einem rekonstruierten Grab eines Bergmannes und dem Schmelztiegel aus der großen Bergwerkshalle. Sunnpau ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und von Mai bis Oktober geöffnet.

Kneippanlage St. Veit

Die hohe Kunst des Wassertretens hat entspannende und heilende Wirkung, fördert die Durchblutung und unterstützt den Kreislauf. Für Kids ist das Laufen durchs kalte Wasser mit anschließendem Herumhüpfen am warmen Gras ein riesiger Spaß. Die Kneippanlage befindet sich im Kurpark von St. Veit, unmittelbar neben dem Seelackenmuseum. Falls sich der Nachwuchs nicht so sehr fürs Kneippen interessiert wie Sie – überhaupt kein Problem, denn nebenan befindet sich ein lustiger Spielplatz, der zum Austoben einlädt.

Ausflüge ins Salzburger Land mit Kindern

Ihr Familienurlaub im Pongau führt natürlich ebenfalls in benachbarte Orte und Bezirke. Rund um die Salzburger Sonnenterrasse wartet so manches kleines und großes Abenteuer auf Gäste aller Altersstufen. Folgende Destinationen befinden sich in einem Umkreis von maximal 45 Autominuten und sind somit prima für einen kleinen Tagesausflug geeignet.

Geisterberg St. Johann Alpendorf

Der geschmolzene Schnee gibt im späten Frühjahr eine gespenstische Abenteuerwelt für Kids frei. Vier Erlebnisbereiche auf dem Geisterberg in St. Johann-Alpendorf erwarten mutige Dreikäsehochs. Erd-, Feuer-, Wasser- und Luftgeister halten Rätsel und Hochspannung bereit. Schon die Kleinsten tummeln sich auf dem lustigen Wichtelweg, etwas Größere wagen sich auf Luftschaukeln, den Geisterturm und an Wasserspiele, während die ganz Großen sich ums Wandern, Plätschern und Entspannen kümmern. Am Geisterberg ist für jede Altersstufe etwas dabei.

JO Salzburg
JO Salzburg

Liechtensteinklamm

Seit Jahrhunderten übt diese weltberühmte Schlucht zu St. Johann ungebrochene Faszination aus und wurde bereits 1875 für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seither führen Stege und Brücken bei jeder Witterung durch die Klamm. Festes Schuhwerk ist Pflicht, ebenso sollten Sie, je nach Jahreszeit und Wetter, auf wärmere und/oder wetterfeste Kleidung setzen. Auf ihrer Wanderung durch die Liechtensteinklamm verengen sich die Felsen mehr und mehr, sodass der Himmel oft kaum erkennbar bleibt, während unter Ihren Füßen wilde Wassermassen toben. Das muss man erlebt haben!

Burg Hohenwerfen

Sie wollten schon immer einmal in die Welt des Mittelalters eintauchen? Auf der 900 Jahre alten Wehrburg Hohenwerfen ist das ein Leichtes! Dieses überaus beliebte Ausflugsziel darf im Familienurlaub im Pongau auf keinen Fall fehlen, denn das Angebot für Groß und Klein kann sich echt sehen lassen. Mit dem speziell auf Kinder zugeschnittenen Audio-Guide in sechs Sprachen gibt es tolle Einblicke in die Burgenwelt. Bei der Rätselrallye gilt es, das Geheimnis des Schattens an mehreren Stationen zu entschlüsseln. Clevere Kids werden mit einer kleinen Überraschung belohnt. Mittelalterliche Spiele, die Greifvogelschau und tolle Veranstaltungen, wie Fechtvorführungen und Märchenwanderungen, runden das Action-Programm gekonnt ab.

© Salzwelten/Podpera

Salzwelten Hallein

Gemeinsam mit der schlauen Bergwerksente Sally geht es mitten hinein in das alte Salzbergwerk von Hallein am Dürrnberg. Die Salzwelten bieten spezielle Kinderführungen für junge Gäste im Alter von vier bis zehn Jahren an. In ca. 90 Minuten geht es durch den Berg – gutes Schuhwerk und warme Kleidung sind Pflicht, denn unter der Erde hat es nur ca. 10 °C. Sally und die Bergführer führen in geheime Stollen, erklären die besonderen Qualitäten von Salz und verleihen tolle Einblicke in die Welt der Kelten. Ein Besuch der Salzwelten lässt sich prima mit dem Kletterpark Anif, dem Keltenmuseum in Hallein oder der Sommerrodelbahn „Keltenblitz“ kombinieren.

Böndlsee

Dieser malerische See liegt ca. 3,5 km westlich von Goldegg-Weng und zählt zu den schönsten Naherholungsgebieten des Salzburger Landes. Von einer imposanten, durchaus magischen Bergwelt umgeben, öffnet der Böndlsee im Sommer seine Pforten für Badegäste. Herrliche Abkühlung und ausgelassener Spaß stehen auf dem Programm. Aber auch rundherum ist so einiges los mit eigenem Kinderbecken, Sandkasten, Rutsche und Wippe für die Kleinen sowie ausreichend Platz für Volleyball, Federball und Tischtennis für die Größeren. Das gastronomische Angebot kommt ebenso wenig zu kurz.

Goldegger Moorsee

Ein zweiter Badesee in Goldegg sorgt für willkommene Entspannung im Familienurlaub im Pongau. Der Moorsee erwärmt sich schnell auf bis zu 26 °C im Sommer und bietet Spiel und Spaß mit Sprungturm und Kinderbecken. Das Wasser ist besonders gut für Haut und Haar und verbindet Schwimmspaß mit ein wenig Wellness und Entspannung. Auf der Liegewiese lässt man die Welt an sich vorbeiziehen, besucht zwischendurch die Erfrischungsbuffets und genießt den wunderbaren Schatten an heißen Tagen.

Kinder-Ferienprogramm für Ihren Familienurlaub im Pongau

Langeweile hat in den Sommerferien keine Chance, dafür sorgt das Kinderprogramm auf der Salzburger Sonnenterrasse. Von Anfang Juli bis Anfang September ist fast jeden Tag so einiges los. Für die verschiedenen Touren, Aktivitäten und Ausflüge sind jeweils nur kleine Kostenbeiträge zu entrichten, um Anmeldung wird bis Mittag des Vortages gebeten. Zu den sommerlichen Ferienhighlights zählen:

  • Rund ums Pony mit Reitstunden, Ausritten und Pferdepflege
  • Minigolf in Bischofshofen ab sechs Jahren
  • Besuch am Bio-Bauernhof mit Blick hinter die landwirtschaftlichen Kulissen
  • Brotbacken im Holzofen im Seelackenmuseum St. Veit
  • Kräuterwanderungen mit Kräuterpädagogin Andrea Rachensperger
  • KlimaKids – Spielen und Experimentieren zum Thema Klima
  • Naturerlebnisse im Wald mit den „Waldameisen“ – Arge Waldameisen
  • Ausflug zum Geisterberg in St. Johann-Alpendorf

Das ist nur ein Auszug aller Aktivitäten und Ausflugsziele für Ihren Familienurlaub im Pongau. Ihre Gastgeber haben noch viele weitere spannende und entspannende Tipps für Sie parat inklusive tagesaktueller Veranstaltungen und sportlicher Action zu jeder Jahreszeit. Haben Sie bereits Ihren Urlaub auf der Salzburger Sonnenterrasse gebucht?